TRIMIX

Eine der Gasmischungen, die für das technische Tauchen in über 40 Metern Tiefe verwendet wird, wird TRIMIX genannt. Der Name sagt bereits, dass es sich um eine dreikomponentige Mischung handelt (Sauerstoff, Stickstoff und Helium). Meistens wird es für das Tauchen in Tiefen von 40 bis 100 Metern verwendet. Für jede Tiefe wird eine bestimmte Mischung zusammengestellt, die den BEST MIX für diese Tiefe darstellt, d.h. sie setzt sich aus der optimalen Menge dieser drei Gase für diese Tiefe zusammen. TRIMIX-Kennzeichnungen an den Flaschen sind beispielsweise TX 16/40, wobei die erste Zahl den Prozentsatz an Sauerstoff angibt und die andere Zahl den des Heliums in der Mischung. Der Rest bis 100 % verbleibt dann natürlich dem Stickstoff.

TRIMIX-Mischungen sind optimal für das Tieftauchen in über 40 Metern, da man in die Mischung das interne Heliumgas zugibt, damit es den Sauerund Stickstoff ersetzt, die man in dem Prozentsatz, in dem sie in der Luft vorkommen, in größeren Tiefen wegen der toxischen Wirkung nicht einatmen darf. Der Sauerstoff wird toxisch bei einem Partialdruck von 1,6 bar und der Stickstoff ruft die Stickstoffnarkose (‚Trunkenheit in großen Tiefen’) bei einem Partialdruck von 3,5 bar und mehr hervor. Unter Berücksichtigung dessen, dass die Sauerstoffmenge verringert wird, dürfen einige TRIMIX-Mischungen nicht bereits von der Oberfläche aus eingeatmet werden, da sie an der Oberfläche einen zu geringen Partialdruck aufweisen, weshalb man eine so genannte Travel Mix-Mischung verwenden muss, die man zu Beginn und auf dem Rückweg aus großen Tiefen atmet.

Beim Tauchen mit TRIMIX-Mischungen in Tiefen zwischen 60 und 100 Metern benötigt man mindestens drei Mischungen für solche Tauchgänge. Eine davon ist der so genannte Bottom Mix, in diesem Fall TX, die andere Mischung ist der Travel Mix für den Rückweg, den man auf der Hälfte der maximalen Tiefe auf dem Rückweg atmet und die dritte Mischung ist der Deko Mix, den man bis zur Oberfläche atmet. Diese Prozeduren der Verwendung bestimmter Mischungen sowie ihrer Anwendung in den Tiefen unterscheiden sich zwischen verschiedenen Schulen, so dass einige beispielsweise drei TRIMIX-Mischungen zum Standard haben, von denen die erste in Bereichen von 40 bis 60, die zweite von 60 bis 80 und die dritte von 80 bis 100 Metern verwendet wird.



« zurück